NEWS

2018-03-28

Pfiffige Hefekreation mit frischen Wildkräutern

Bei unserem Osterbrunch können die Gäste unsere Wildkräutergirlande mit Bärlauch-Butter-Bällchen genießen.

Wir nehmen Sie heute mit auf unsere kleine kulinarische Reise von der Wiese in die Küche, bei der wir zum ersten Mal dieses herzhafte Hefegebäck mit frischer Bärlauchbutter gebacken haben. Für uns war es ein echter Genuss.

Auf einer einzigen Wiese habe ich jetzt Ende März schon eine ganze Menge verschiedener essbarer Wildkräuter pflücken können. Es ist schön zu sehen, welche Vielfalt auf solch einer kleinen Grünfläche vorkommen kann.

Rechts auf dem Foto ist eine Knoblauchrauke zu sehen, bei der im jungen Stadium nur die unteren sogenannten Grundblätter vorhanden sind. Erst später kommen die spitzeren Stängelblätter dazu.

Brennnesseln fühlen sich besonders auf einem nährstoffreichen Standort wohl. Unter einem Obstbaum mitten auf der Wiese wurde ich fündig.

Den frischen Bärlauch für die Bärlauchbutter hatte ich schon am frühen Morgen im Wald gepflückt.

Auf dem Foto sind alle Pflanzen zu sehen, die ich für die Füllung für unserer Wildkräutergirlande sammeln konnte. Diese besteht vor allem aus jungen Brennnesseln und Löwenzahn, dazu etwas Spitzwegerich, Knoblauchrauke und Sauerampfer.

Während ich draußen die Zutaten sammelte, hat Klaus in der Scheune40 schon den Hefeteig vorbereitet. Die Wildkräuter haben wir gewaschen, mit der Salatschleuder getrocknet und dann klein geschnitten. Anschließend wurden sie mit weicher Butter vermischt und nach Zugabe von etwas Salz auf dem ausgerollten Hefeteig verteilt.
Danach wurde der Teig in  Streifen geschnitten, zusammengefaltet in die Kastenform gelegt  und dann hinein damit in den Backofen.

Und das ist unsere fertige Wildkräutergirlande – frisch aus dem Ofen.

Wir freuen uns über den gelungenen, genussvollen Nachmittag  – und auf das Wildkräuterseminar, das wir am 12. Mai gemeinsam durchführen werden. Wer Interesse hat daran teilzunehmen, findet hier auf der Internetseite unter der Rubrik Kurse weitere Infos.

Ein wunderbares Osterfest mit vielen intensiven Genussmomenten

wünscht Ihnen das Wildkräuterteam der Scheune40

Elgin & Klaus